BTV-Top-News

Aktuelles aus den Abteilungen

Top-News 04.06.2024

Abteilung Tanzsport

Ausnahmezustand beim Jubiläumswochenende im TSC Brühl

Anlässlich seines 50. Jubiläums veranstaltete der TSC Brühl im BTV 1879 e.V. einen Tag der offenen Tür am 26.05.2024. Etwa 1500 Gäste nahmen die Gelegenheit wahr und nutzten bei strahlendem Sonnenschein das Angebot, um den TSC näher kennenzulernen und selbst zu tanzen.

Mit über 25 Auftritten der Tanzgruppen, zeigte die Abteilung über den Tag verteilt diverse Ausschnitte aus dem Angebot für groß und klein. Formation und Einzeltanzende, Turnier und Breitensport. „Hier gibt es wirklich für jede und jeden die Möglichkeit den passenden Tanzstil zu entdecken“, staunte Dorothee M., die das erste Mal das Tanzsportzentrum besuchte.

Viele Besuchende nahmen an unterschiedlichen Kurz-Workshops teil, um sich aktiv einen Trainingseinblick in Salsa/Bachata, Tango Argentino, Charleston/Lindy Hop, Standard, Latein oder Discofox zu verschaffen. Der große Discofox-Marathon lockte zur Mitte des Tages Paare aus dem Publikum auf das Parkett und begeisterte Zuschauende und die Jury.

Großen Zulauf fanden zwischen den Aufführungen eine Candy-Bar, eine lustige Fotobox, sowie diverse Kinderattraktionen vor dem Gebäude. Am Glücksrad und der Tombola konnten sich Teilnehmende über Gewinne örtlicher Unternehmen und Gastronomie freuen.

Am Abend zuvor hatten bereits fast 300 Tanzbegeisterte im liebevoll geschmückten Tanzsportzentrum den festlichen Jubiläumsball genossen. Neben einem Einladungsturnier der Master II S Standard, staunten die Zuschauenden über hochkarätige Standard- und Latein- sowie Zauber-Shows.Daneben gab es ausreichend Zeit zur Ehrung von engagierten Mitgliedern und langjährigen, dem Verein zugewandten Personen.
Bürgermeister Dieter Freytag enthüllte den neuen Schriftzug des TSC Brühl.

Top-News 04.06.2024

Abteilung Leichtathletik

Der Brühler Stadtlauf konnte bei idealen Laufwetter seine Teilnehmerzahl zum letzten Jahr erhöhen

Am Samstag, den 25.05., ging es anässlich des 24. Brühler Stadtlaufs wieder durch die Brühler Innenstadt und den angrenzenden Schlosspark. 340 Laufbegeisterte haben an den angebotenen Laufdistanzen teilgenommen. Pünktlich zum Start des ersten Laufes, dem Bambinilauf um 14 Uhr, zeigte sich die Sonne.
Danach ging es mit den Schülerläufen weiter. Beim 1000m Lauf belegten Noah Pundt vom SC Brühl in 4:22 und Charlotte Rückert vom Brühler TV in 04:23 die Plätze 1 und 2 in einem spannenden Rennen. Die 2000m konnten Philipp Lange (9:29) und Janne Kock (9:12) vom BTV für sich entscheiden. Danach erfolgte der 2500m Schülerlauf mit Lennard Puls (10:07) und Hannah Rückert (BTV 11:06) auf dem 1.Platz.
Den Jedermannslauf über 5km gewann Ghafar Yusufi vom Lauf-Club-Euskirchen sicher in 17:54 vor Marc Fricke (Milers Colonia 2020 in18:37). Bei den Damen siegte Claudia Schneider (Bunert-Der Kölner Laufladen in 20:19). Kurz dahinter kam Amelia Pooch vom BTV mit 20:32 ins Ziel.
Den Hauptlauf 10km, konnte Simon Bong vom BTV als Sieger mit deutlichem Abstand in 32:24 gewinnen. Platz zwei belegte Maciek Miereczko (LG Donatus Erftstadt 32:56). Irene Winkemann vom Aachener TG blieb knapp unter 40 Minuten (1. in 39:59), zweite wurde Lotta Nill (Absolute Run Bonn 41:01). Nach den Siegerehrungen, die von Bürgermeister Dieter Freytag mit Unterstützung der Leitung des Orga-Teams um Sandra Erstfeld durchgeführt wurden, freuen sich alle bereits auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

Top-News 28.05.2024

Abteilung Basketball

Die männliche U16 wird Zweiter in der Landesligaquali

Für die neu formierte männliche U16 vom BTV reichte es in der 1. Qualispielrunde nicht ganz, sich direkt für die Landesliga zu qualifizieren. Nach einer makellosen Leistung besiegten die BTV-Spieler im Halbfinalspiel den TuS Brauweiler deutlich mit 98: 25. BG Bonn 2 ist mit der kompletten U14 der letzten Saison aufgelaufen. Dieses Team wurde Dritter bei der Westdeutschen Meisterschaft und hat die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024 nur knapp verpasst. Umso höher ist die 59: 91 Niederlage im Endspiel zu bewerten. Mit den Erfahrungen wird der BTV in das 2. Qualifikationsturnier gehen, dass voraussichtlich am 8./9. Juni 2024 in Brühl ausgetragen wird.

Top-News 26.05.2024

Abteilung Basketball

Trainerlehrgang am 26. Mai 2024 Im BTV-Sportzentrum

Nach 2023 hat auch in diesem Jahr ein Lehrgang für das Minizertifikat im BTV-Sportzentrum in Brühl stattgefunden. Alle 24 Teilnehmenden haben den theoretischen Teil im Home Learning absolviert und auch die abschließenden Tests erfolgreich abgelegt. So wurden alle zum Praxisteil zugelassen und haben ihn erfolgreich absolviert. Ein Dank geht an Lehrgangsleiter Harald Limböck und Daniel Weingarten der die Ausbildung zum Referenten absolviert, für eine tolle Leitung des Lehrganges. Dadurch hat der Brühler TV zehn neue Trainer*innen mit dem MInzertifikat, die nun weiter vereinsintern ausgebildet werden und vorwiegend als Co-Trainer*innen zum Einsatz kommen. Auch die Möglichkeit 2025 an einem Lehrgang für die C-Lizenz teilzunehmen besteht bei Interesse.     

Top-News 26.05.2024

Abteilung Judo

Florian Hombach gewinnt Gold bei den Nord-Rhein-Einzelmeisterschaften der U13!

Über die Kreis-, und später über die Bezirkseinzelmeisterschaften hatte sich insgesamt 8 Kämpferinnen und Kämpfer aus Brühl für die Nord-Rhein-Einzelmeisterschaften am 26. Mai in Velbert qualifiziert.

Florian Hombach konnte seinen Erfolg von den Bezirkseinzelmeisterschaften wiederholen. Mit tollem Judo und hoch konzentrierten Kämpfen ließ er seinen Gegnern keine Chance und gewann erneut die Goldmedaille bis 28kg.

Jannis Müller, Henri Klein und Yann Lambert erkämpften sich in der Gewichtsklasse insgesamt zwei Bronzemedaillen. Yann hatte im sogenannten kleinen Finale gegen sein Freund und Vereinskameraden Jannis Müller das Nachsehen. Henri Klein machte im letzten Kampf um die Medaille kurzen Prozess und gewann in den ersten 30 Sekunden durch eine tolle Hüfttechnik.

Emilia Imbriani kämpfte sich am Nachmittag in der Klasse bis 36kg mit zwei Siegen bis ins Halbfinale vor. Dort unterlag sie jedoch, gewann aber mit einem weiteren Sieg ebenfalls Bronze.

Jasmin Gradante und Alexios Fotiou schieden leider nach einem gewonnen und zwei verlorenen Kämpfen vorzeitig aus.

Top-News 23.05.2024

Abteilung Turnen

Erster Hindernis Laser-Run am 5. Mai 2024

Die Teilnehmenden traten in verschiedenen Altersklassen gegeneinander an. Zuerst wurde mit einer Laser Pistole auf ca.10 cm große Zielscheiben geschossen. Die Scheiben sollten möglichst fünf Mal getroffen werden (die Treffer werden durch das Aufleuchten von Leuchtdioden angezeigt). Danach musste ein Parkour durchlaufen werden; je nach Altersgruppe gab es eine bis hin zu drei Wiederholungen.

In den spannenden Wettkämpfen stellten insgesamt 28 Teilnehmende ihr Können unter Beweis und wurden dabei lautstark vom zahlreichen Publikum angefeuert.

In den einzelnen Altersgruppen gewonnen haben:

6-8 Jahre
Jannis Bornemann in einer Zeit von 50,2 Sekunden.

9-11 Jahre
Tom Linden in einer Zeit von 1:37,2 Minute   

12-14 Jahre
Leon Kaltenbrunner in einer Zeit von 1:50,9 Minuten

15-18 Jahre
Maya Bürger in einer Zeit von 2:36,1

Master 40 +
Markus Bürger in einer Zeit von 2:58,4

Insgesamt war es ein sehr gelungener Wettkampf, an dem die Teilnehmenden und Zuschauenden viel Spaß hatten. Daher fiebern schon alle dem nächsten Laser-Run entgegen.

Weitere Bilder von dem Tag, kannst Du auf der Abteilungsseite Turnen oder in unserer Bildergalerie finden!

Ira Christiani und Jürgen Wawer eroberten den 2. Platz bei der Pfingstrose in Köln, Monika Keller und Herbert Lenßen den 3. Platz.

Top-News 20.05.2024

Abteilung Tanzsport

Traditionsturnier Pfingstrose mit starker Brühler Beteiligung

Traditionell veranstaltet der TSC Mondial in Köln Porz an Pfingsten sein Standardturnier Pfingstrose. In diesem Jahr fand das Turnier am 19. und 20. Mai im Clubheim des Vereins statt. 

Im Turnier der Master III S starteten neben acht weiteren Paaren auch die langjährigen Brühler Tanzpaare Monika Keller und Herbert Lenßen sowie Ira Christiani und Jürgen Wawer. Nach erfolgreicher Vorrunde standen beide Paare souverän in einem Finale mit sieben Paaren. Auch dort überzeugten sie durch ihr tänzerisches Können. Am Ende standen beide Paare auf dem Treppchen, Monika und Herbert auf dem Bronze-Platz und Ira und Jürgen auf dem Silber-Platz.

Wir gratulieren beiden Paaren herzlich zu diesem sehr guten Ergebnis in der höchsten Leistungsklasse und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg!

Yvonne Kappelhoff, Diane McPeak-Ferkinghof und Karin Voigtländer (v.l.n.r.) am 19.05.2024 bei der Deutschen Meisterschaft (Bild: Boule und Pétanque Verband NRW).

Top-News 19.05.2024

Abteilung Boule

21. Deutsche Meisterschaften - Triplette der Frauen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Am 18. und 19. Mai 2024 fand die 21. Deutsche Meisterschaft im Triplette der Frauen statt. Yvonne Kappelhoff (BTV) erreichte mit ihren Mitstreiterinnen Diane McPeak-Ferkinghof und Karin Voigtländer (beide Düsseldorf sur place) das Finale. Nach deutlichen Siegen im Achtel-, Viertel- und Halbfinale reichte es im Endspiel nicht ganz für den Titel. Zur deutschen Vizemeisterschaft gratulieren wir ganz herzlich!

Top-News 16.05.2024

Abteilung Rugby

BTV-Rugby beendet Saison auf Platz 5 der NRW-RL

Mit einem 55:41 Sieg gegen den Wiedenbrücker TV konnte die Rugbyabteilung des BTVs als Teil der SG Rheinland die Saison erfolgreich abschließen. Das Trainerteam hatte die Mannschaft optimal auf das Spiel eingestellt. Fast fehlerlos zeigten sich die Stürmer im Gedränge und im Gassenspiel. Die schnellen Außenspieler nutzten jede Gelegenheit um den Gegner immer wieder stark unter Druck zu setzen. Aufgrund einer geschlossenen Teamleistung konnte die Führtung der ersten Hälfte bis zum Schluss verteidigt werden.

Mit dem 5. Platz in der Regionalliga, die aus insgesamt 10 Mannschaften besteht, möchte der BTV den Anschluss an die Spitzenmannschaften auf diesem Spielniveau ausbauen. Dazu ist aber Nachwuchs im Herren- und Jugendbereich erforderlich.

Wenn Du Dich für den Rugbysport interessierst findest Du hier Informationen und unsere Kontaktdaten.

Top-News 14.05.2024

Abteilung Tanzsport

Probetraining JMC-Kinderformation

Die Kinderformation unserer Sparte Jazz und Modern/ Contemporary (JMC) sucht Verstärkung!

Du bist zwischen 7-11 Jahre alt und hast Lust auf Turnieren in einer coolen Gruppe zu tanzen?
Du hast Lust, dich regelmäßig auszupowern und Neues zu lernen?

Melde Dich bei:
rejoice.tscbruehl@gmail.com
und vereinbare einen Termin für ein Probetraining.

Wir freuen uns auf Dich!

Top-News 14.05.2024

Abteilung Leichtathletik

Zwei Läuferinnen des BTV laufen 111 km rund um Sylt

Lauf-Abenteuer "111km North Sea Ultramarathon Sylt"

Da war sie, die Schnapsidee: einen Ultramarathon von 111 km rund um Sylt laufen. Ein halbes Jahr vorher stürzten sich Julia Berninger und Iris Birk in die Vorbereitung, denn am 4. Mai sollte es los gehen. Familie und Lauffreunde gaben den beiden zu verstehen „ihr seid verrückt“. Bis zu 100 km liefen die beiden in der Vorbereitung. Mit dem näherrückenden Termin stieg die Aufregung, aber auch die Angst. Um 6 Uhr war endlich der Start an der Sturmhaube in Kampen. Sylt meinte es gut mit den beiden: kaum Wind, viel Sonne und nette Menschen auf  und neben der Strecke. An den Verpflegungsstellen war die Stimmung großartig, die Betreuung an der Strecke übernahm Vereinskollegin Melanie Meyer. Beide schafften es erschöpft aber glücklich ins Ziel; Ines Birk in 13 h und 23 Min. Und Julia Berninger in 16 h und 11 Minuten. Das Fazit der beiden: eine solch lange Laufstrecke ist zu schaffen!

Top-News 14.05.2024

Abteilung Judo

Bezirkseinzelmeisterschaften U13 - Florian Hombach gewinnt Gold!

Florian Hombach wird Bezirkseinzelmeister in der männlichen Jugend U13 bis 28kg und qualifiziert sich damit zu den in Velbert stattfindenden Nordrhein-Einzelmeisterschaften. Mit drei vorzeitigen Siegen präsentierte er sich von seiner stärksten Seite.

Knapp an Gold vorbei wurde Jannis Müller, bis 31kg, guter Zweiter. Er verlor lediglich das Finale über die volle Kampfzeit. In der gleichen Gewichtsklasse kamen seine Freunde und Vereinskameraden Yann Lambert und Henri Klein auf einen guten dritten Platz.

Ebenfalls den dritten Platz belegten Jasmin Gradante, Alexios Fotiou und Marc Lehmann.

Insgesamt qualifizierten sich somit 7 von 10 AthletInnen für die nächste und höchste Ebene in dieser Jugend.

Herzlichen Glückwunsch!

Top-News 10.05.2024

Abteilung Tanzsport

Brühler Paare tanzen auf größtem Amateurtanzsportturnier

Zwei Paare des TSC Brühl im BTV 1879 e.V., starteten am 10.05.2024 in Frankfurt in jeweils zwei Turnieren. Morgens um 11 Uhr tanzten Sandra Alansigan und Thorsten Bongartz im ersten  Turnierblock in der MAS I B Latein und freuten sich über einen 8. Platz von 11 startenden Paaren.

Um 13.15 Uhr standen Martina Marchese und Eugen Besel auf dem Parkett und traten mit neun weiteren Paaren in der MAS II C Standard an. Souverän zogen sie ins Finale ein und überzeugten das Wertungsgericht. Am Ende ertanzte sich das Paar den 3. Platz.

Das letzte Turnier, in dem beide Paare zusammen starteten, war die MAS I C Standard mit 17 Paaren. Für das Brühler Team ging es in die Zwischenrunde. Dort war für Martina und Eugen Schluss, sie ertanzten sich den 12. Platz. Sandra und Thorsten zogen ins Finale ein und erreichten dort einen 5. Platz und den Aufstieg in die nächsthöhere B-Klasse.

Wir gratulieren den beiden Paaren herzich und wünschen weiter viel Erfolg!

Top-News 09.05.2024

Abteilung Leichtathletik

Saisoneinstieg für die Jüngeren

Nachdem die älteren Athletinnen und Athleten bereits am Mittwoch vorgelegt haben, starteten die Kinder der U10 und U12 des Brühler TVs am 4. Mai bei der Mäuserallye - ein Mannschaftswettkampf im Rahmen der Kinderliga Nordrhein Süd-Ost.

Ziel dieser Wettkämpfe ist die spielerische Heranführung der Kinder an die Disziplinen der Leichtathletik. An diesem Samstagvormittag konnten sechs Teilnehmende der U12 ihre Fähigkeiten in den folgenden Disziplinen unter Beweis stellen: Stabweitsprung, Drehwurf, Weitsprung, Stadioncross und Pendelstaffel. Bei einer starken Konkurrenz konnten Emilia und Jannis, Luise, Ella, Janne und Julian super Ergebnisse erzielen. Verbesserungen der einzelnen Leistungen in den jeweiligen Disziplinen wurden durch die Trainerinnen Anna und Sophie ermöglicht und brachten viele Gesichter zum strahlen. Nachdem alle Disziplinen absolviert wurden, erreichten die Brühler Kids den 9. Platz in der Gesamtwertung. 

Schon währenddessen bereiteten sich die Jüngeren der Altersklasse U10 auf ihren Wettkampf vor. Kräftiges Anfeuern durfte hier zwischendurch nicht fehlen, sodass bereits vor dem Wettkampf eine euphorische Stimmung im Team herrschte. Diese Motivation konnte durchweg von allen Teilnehmenden, deren Eltern und Trainerinnen aufrecht gehalten werden. Es sollte sich auszahlen, denn die Kinder zeigten sich in Bestform. Am Ende belegte die Mannschaft um die Trainerinnen Sandra und Tabea einen sehr starken dritten Platz!

Wir gratulieren allen zu ihren Ergebnissen!

Kontakt

Gesachäftsstelle

Brühler Turnverein 1879 e.V.
im BTV-SPORTZENTRUM

Von-Wied-Str. 2
50321 Brühl

  +49 (0) 2232 - 501050
  E-Mail schreiben

Kontakt aufnehmen

Servicezeiten

Bürozeiten der Geschäftsstelle
Montag bis Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten der Infotheke
Mo - Fr:  8.00 - 22.00
Sa + So:  9.00 - 19.00

Folgt uns auf Social Media