Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. (» Datenschutz) OK

Sie haben Fragen? Tel. 02232 - 501050

 

An alle Mitglieder

 

 

Seit dem 17.03.2020 ruht nunmehr der Sportbetrieb. Es gibt erste Anzeichen dafür, dass der Sportbetrieb wieder langsam hochgefahren werden kann.

 

Ab kommender Woche sollen Outdoor-Angebote wieder zugelassen werden. Natürlich mit allen dazugehörigen Schutzmaßnahmen.

 

Wir selber statten zurzeit unsere Sportstätten mit den notwendigen Schutzmaßnahmen aus (z. B. Plexiglas-Abtrennungen im Kommunikationsbereich der Infotheken). Darüber hinaus haben wir eine stattliche Anzahl von Schutzmasken erworben, die wir unseren Mitgliedern zur Verfügung stellen können, wenn es wieder losgeht.

 

Zum Ende dieses Monats werden Sie feststellen, dass die Mitgliedsbeiträge wieder eingezogen wurden. Warum ist dies so? Man könnte ja der Meinung sein: Keine Leistung – kein Mitgliedsbeitrag. Dem ist aus rechtlicher Sicht aber nicht so.

 

Begründung:

 

Durch die Mitgliedschaft schließen sich die einzelnen Mitglieder zur Förderung eines gemeinsamen Zwecks in der organisierten Gemeinschaft des Vereins zusammen. Mit deren Begründung erkennen die Mitglieder den satzungsmäßigen Vereinszweck an und verpflichten sich, diesen gerade durch den Verein zu fördern. Die Mitgliedschaft begründet damit eine Treue und Förderpflicht, welche über die sich aus den allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben gemäß § 242 BGB ergebenden Pflichten hinausgeht. Die Verpflichtung der Mitglieder, den Vereinszweck durch die Leistung von Beiträgen zu fördern, bedarf einer satzungsmäßigen Grundlage und kann daher regelmäßig nicht aus einer ungeschriebenen Treuepflicht hergeleitet werden.

 

Mitgliederbeiträge sind, unabhängig von der jeweiligen Bezeichnung, alle Beiträge, die Mitglieder an einen gemeinnützigen Verein erbringen, um den gemeinschaftlichen Zweck zu fördern.

 

Durch die Zahlung der Mitgliederbeiträge wird das Eigenleben des Vereins in finanzieller Form erst ermöglicht und damit dem Satzungszweck entsprechend Rechnung getragen.

 

Die Rückzahlung von Beiträgen, auch der Abteilungsbeiträge widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet die Gemeinnützigkeit.

 

Dennoch haben wir natürlich Verständnis für Ihre Situation. Für viele Mitglieder ist das Thema Beiträge von zentraler Bedeutung. Als gemeinnütziger Verein dürfen wir unter diesen Umständen keine Mitgliedsbeiträge erstatten. Daher haben wir uns für folgende Lösung entschieden:

 

Die Vereinsmitgliedschaft wird um die Schließungszeit, die aufgrund der Corona-Pandemie entsteht, verlängert (aufgerundet nach vollem Monat). Die Berechnung der Verlängerung erfolgt ab dem Austrittsdatum. Beispiel: Kündigung zum 31.08. Die Schließungszeit wegen der Corona-Krise beträgt 2 Monate, d. h. Verlängerung der Mitgliedschaft bis zum 31.10. des entsprechenden Jahres.

 

Wir hoffen, damit eine faire Lösung anbieten zu können.

 

Glauben Sie uns bitte, dass es uns nicht leichtfällt, Ihnen diese Antwort mit dem Inhalt auf die Frage nach den Mitgliedsbeiträgen so mitzuteilen, aber wir bitten um Verständnis, dass sehr viele Mitarbeiter des Brühler Turnvereins, die in einem festen Arbeitsverhältnis zu uns stehen, Anspruch auf Sicherung ihrer Arbeitsplätze haben. Die Ihnen vorstehend mitgeteilten Gründe tragen zur Sicherung der Arbeitsplätze und natürlich auch der Sicherung der Verbindlichkeiten des Brühler Turnvereins bei.

 

In der Hoffnung, Sie bald wieder in unseren Sportstätten begrüßen zu dürfen verbleiben wir

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Herbert Stilz               Klaus-Jürgen Eggert

Vorstand                     Vorstand

Brühler Turnverein 1879 e.V. • Von-Wied-Str. 2, 50321 Brühl • Tel. +49 (0) 2232 - 50 10 50 • Fax +49 (0) 2232 - 50 10 599 • www.btvonline.de

© 2018 Brühler Turnverein 1879 e.V.