Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK

6. BTV Osterferiencamp 2014

1. Tag

Am 14.04. um 9.30 Uhr wurde es laut im Foyer des BTV Sportzentrums. 72 Kinder wartet auf den Beginn des 6. BTV Osterferiencamps. Alle trafen sich in der Dreifachhalle, nach einem gemeinsamen Spiel und der Aufteilung in 5 Gruppen verteilten sich die Kinder in ihren neuen apfelgrünen T-Shirts im kompletten BTV Sportzentrum. In diesem Jahr werden 2 neue Sportarten angeboten und heute konnten zwei Gruppen Tennis kennen lernen. David zeigte wie man den Schläger hält, die Vor- und Rückhand spielt.

Judo, Trampolin, Basketball, Handball, Leichtathletik, Badminton und Tischtennis begeisterten die jungen Sportler. Nach dem anstrengenden Vormittag freuten sich alle auf das gemeinsame Mittagessen. Anschließend war ausreichend Zeit zum Toben und Spielen in der Dreifachhalle. Nach dem Gruppenbild wurde der erste Tag mit einem gemeinsamen Abschlussspiel.

 

2. Tag

Auch am 2. Tag des BTV Osterferiencamps trafen sich alle pünktlich in der Dreifachhalle, um mit der gemeinsamen Spiel den abwechslungsreichen Tag zu beginnen. Lina und Tabea zeigten den Umgang mit dem Basketball, Dribbel- und Wurfspiele als auch ein Parcours übten die Kinder bis sie am Schluss der Einheit ein Basketballspiel austragen konnten. Bei Badmintonspielen waren heute die Kleinsten und Größen an der Reihe. Daniel und Jesper vermittelten die Grundlagen beim Federballspielen, Bälle wurden hoch gespielt, verschieden Schlagtechniken ausprobiert. Beim Trampolin lernten die Kinder von Lea und Isabell, wie man auf dem Trampolin verschiedene Sprünge turnt. Martin betreute die Kinder am Doppelminitrampolin, die begeistert waren nach einem schnellem Anlauf hoch zu springen.

In diesem Jahr konnten die Leichtathleten den Sportplatz der FH nicht nutzen und so musste eine andere Lösung gefunden werden. Stephan und Magnus teilten die Gruppen. Stephan absolvierte das Sprungtaining in der Halle und Magnus übernahm das Wurf und Lauftraining in Freien. Beim Erlebnisturnen ließen sich Markus und Kerstin etwas Besonderes einfallen. Die Kinder waren mit Begeistung dabei und hatten viel Spaß an der Bewegung. Sinni und Tom zeigten die ersten Regeln beim Judo, es wurde das Fallen geübt bis später die ersten Kämpfe auf der Matte ausgetragen wurden.

 

4. Tag

Am letzten Tag konnten die Kinder wünschen, an welchen Sportangeboten sie teilnehmen möchten. Die Kombination aus Trampolin, Parcours und Erlebnisturnen stand auf der Hitliste ganz oben.

Als man sich zur Schlussrunde traf, konnten alle Kinder äußern, was ihnen gefallen hat und an welcher Stelle wir etwas ändern können.

was hat Dir gefallen:

- die T-Shirts, die Spiele am Anfang und am Ende, die Sportarten wurden einem gut beigebracht                                     - das Essen war lecker und die Sportarten waren cool

was hat Dir nicht so gut gefallen:

- dass ich nicht mit einem Freund in einer Gruppe war                                                                                                  -  dass in den Wunschstunden die großen mit den kleinen Kinder gemischt waren

was können wir besser machen - alles war gut

Danke an alle, die dafür gesorgt haben, dass das BTV Osterferiencamp eine so gelungene Veranstaltung war.

Martina Scholl

Jugendwartin, Vorstand Brühler Turnverein

 

 

 

Brühler Turnverein 1879 e.V.
Von-Wied-Str. 2, 50321 Brühl
Tel. +49 (0) 2232 - 50 10 50
Fax +49 (0) 2232 - 50 10 599
www.btvonline.de